Pfingstrose, gebastelt aus Krepppapier! GRATIS Anleitung!

  • Geplaatst op
  • 0
Pfingstrose, gebastelt aus Krepppapier! GRATIS Anleitung!

PDF Vorlagen Pfingstrose in A4 Format

1) Drucken Sie die PDF-Datei für die Vorlagen aus und schneiden Sie diese aus Krepppapier aus. Bitte die angegebene Dehnungsrichtung des Krepppapiers beachten. Wählen Sie die Größe Ihrer Pfingstrose selbst aus. Die Anzahl der Blütenblätter der Vorlage ist nur ein Beispiel, aber ihre Anzahl muss durch 3 teilbar sein.

2) Befestigen Sie die Staubfäden an einem Ende des Blumendrahtes.

3) Runden Sie die Blütenblätter mit dem Falzbein, indem Sie jedes Blütenblatt zwischen Falzbein und Daumen ziehen - es ist die gleiche Technik wie beim Bandkräuseln mit einer Schere.

4) Formen Sie die Blütenblätter, indem Sie sie in der Mitte dehnen, bis sie sich runden.

5) Vertwisten Sie die Ränder der Blütenblätter ein wenig mit den Fingern (siehe Foto), um einen welligen Rand zu kreieren.

6) Befestigen Sie das erste Blütenblatt am unteren Teil der Staubgefäße. Beginnen Sie mit den kleinsten Blütenblättern. Bringen Sie drei Blütenblätter versetzt um die Staubgefäße herum an. Befestigen Sie dann weitere drei Blätter zwischen den ersten drei Blättern. Fahren Sie fort mit weiteren drei mittelgroßen Blütenblättern usw.

7) Bauen Sie die Blüte mit der von Ihnen gewünschten Anzahl von Blütenblättern weiter auf.

8) Befestigen Sie drei Blätter am Blumendraht und bedecken Sie damit gleichzeitig die Unterseite der Blütenblätter. Schneiden Sie einen 1 x 20 cm großen Streifen aus grünem Krepppapier zu und dehnen sie ihn. Befestigen Sie ein Ende am unteren Teil eines Blattes und ummanteln Sie dann den Drahtstiel mit dem schräg nach unten fortlaufenden Kreppstreifen, den sie während der Arbeit mit transparente Kleber fixieren.

9)Formen Sie grüne Blätter und befestigen Sie sie mit der Klebepistole am Stieldraht, während Sie diesen fortlaufend ummanteln. So werden die Blattansätze unter dem Stielmantel versteckt.

10) Die fertigen Pfingstrosen aus Krepppapier

Reacties

Wees de eerste om te reageren...

Laat een reactie achter
* Uw e-mailadres wordt niet gepubliceerd.
Door het gebruiken van onze website, ga je akkoord met het gebruik van cookies om onze website te verbeteren. Dit bericht verbergen Meer over cookies »